CoverWorkingFile (1).jpg

Meine Flucht ins Eldorado

NACH EINER WAHREN BEGEBENHEIT

         Ein junger Mann an der Wende der historischen Ära ist gezwungen, das gerade zusammengebrochene Großimperium zu verlassen. Mit eigener Kraft geht er sein Ziel an, aber der Weg dorthin ist dornig und steil. Mit unglaublicher Hartnäckigkeit, durch unüberwindbare Hindernisse hindurch, setzt er seinen Weg fort. 

   Würde es ihm gelingen, das Unmögliche zu erreichen, oder würde er nicht über seine naiven Illusionen und Phantasien hinausgehen, die nichts mit der harten Realität zu tun haben?


    Diese Erzählung lebt Abenteuer, sie wird von Humor begleitet, geht nicht am Drama vorbei, ist von Romantik getrieben, sie fliegt durch die Ströme der Wirklichkeit, berührt Mystik, Eigenartigkeit und ungewöhnliche Zufälle und lässt dem Leser Raum für philosophische Reflexion. 

 

 

 

 

QUOTES

Dieses Buch ist keine künstlerische Fiktion. Es ist eine echte Geschichte über das Leben eines sogar etwas hartnäckigen (im guten Sinne) Menschen. Er hat sich ein Ziel gesetzt, das nicht so real zu sein scheint, aber er strebt ihr nach. Und nichts kann seinen Geist brechen.

Eine so ereignisreiche Reise kann man beneiden. Nicht jeder Mensch wird die Kraft finden, unvorstellbare Hindernisse zu überwinden, nicht zusammenzubrechen, nicht aufzugeben und

zu versuchen, sein eigenes Eldorado zu erreichen.

 

Redakteurin

MARIANNA MAKSIMOVA

Selten hat mir ein Roman so viel Spaß gemacht und mich so mitleiden und mitfiebern lassen wie dieser! Ich konnte zwischendurch gar nicht glauben, was ich da las und dachte immer nur: Wie kann man so hartnäckig sein und sich so wenig von irgendwas zurückwerfen lassen? 

 

Eine sehr sehr spannende, zwischendurch auch sehr lustige, sehr authentische und aufregende Geschichte. Und sie ist nicht einmal ausgedacht, sondern einfach die Wahrheit. Unglaublich.

Mindestens 4 Millionen Menschen weltweit sind von Staatenlosigkeit betroffen. Das tatsächliche Ausmass von Staatenlosigkeit dürfte jedoch viel grösser sein, da weniger als die Hälfte aller Länder Daten vorlegen.

Dennoch handelt es sich um ein Thema, das in der öffentlichen Debatte nur selten diskutiert wird.

 

BIO

Das vorgelegte Buch stellt einen Ausschnitt meiner Biographie dar. Ich wurde in der Ukraine geboren, während sie noch ein Teil der UdSSR war. Durch den Willen des Schicksals kam ich nach Chișinău, der Hauptstadt von der Republik Moldau, und nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion mit knapp über 20 Jahren fand ich mich ausserhalb des ehemaligen Eisernen Vorhangs wieder. Ganz auf sich allein gestellt, planlos und mit ein paar hundert Dollar in der Tasche. Mit allen daraus folgenden Konsequenzen...

 

Dieses Buch beschreibt den dornigen Weg der Auswanderung. Meine persönliche Geschichte steht im Vordergrund, aber sie ist mit dem weltweiten Phänomen der globalen Migration und all den damit verbundenen Herausforderungen, sowohl humanitärer als auch politischer Art, verflochten. 

 

Ich kann hier nicht allzu viel über mich selbst verraten, da ich möchte, dass der Leser direkt aus meinem Buch davon erfährt. Ausserdem sollte die Lektüre möglichst spannend und mitreissend bleiben. Denn man wird jedes Mal von der unvorhersehbaren Entwicklungen im Verlauf des Buches überrascht sein.

Viel Spaß beim Lesen!

CONTACT

For any media inquiries, please contact me over social media, see below.

Sign Up for News, Events & Much More!

Follow me:

  • Instagram
  • Black Facebook Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Twitter Social Icon

© 2020 by Roman Corzun